Quarkküchlein mit lauwarmem Federkohlsalat

Dieser Salat kann nicht nur mit Federkohl zubereitet werden. Auch Wirz eignet sich gut dafür.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Quarkküchlein mit lauwarmem Federkohlsalat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Küchlein:
Federkohlsalat:
  • 500 g Federkohl
  • 2 Esslöffel Baumnusskerne
  • 1 Orange
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 2 Teelöffel Senf scharf
  • 1 Teelöffel Birnel oder Ahornsirup
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Baumnussöl oder Olivenöl
Zum Fertigstellen:
  • 2–3 Esslöffel Bratbutter
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. Statt der Orange eine Clementine nehmen und die Schale weglassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 595 kKalorien
  • 2489 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 37g Fett
  • 38g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 1-2 | 2016, S. 27

Zubereitung

Schritt 1

Den Quark mit dem Griess und den Eiern verrühren. Die Kresse waschen, trockenschleudern, grob hacken und untermischen. Die Quarkmischung mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Etwa 15 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Federkohl waschen und die Blätter vom dicken Stiel abstreifen oder abschneiden. Die Blätter grob hacken.

Schritt 3

Die Baumnusskerne in Stücke brechen. In einer kleinen Bratpfanne bei mittlerer Hitze leicht anrösten und auf einem Teller beiseitestellen.

Schritt 4

Die Schale von ½ Orange fein abreiben und den Saft auspressen. Von der anderen Orangenhälfte die Schale so abschneiden, dass auch die weisse Haut mit entfernt wird. Das Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herausschneiden und klein würfeln.

Schritt 5

Den Orangensaft und die abgeriebene Schale mit dem Zitronensaft, dem Senf und dem Birnel oder Ahornsirup gründlich verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Öl nach und nach unterschlagen.

Schritt 6

Den Backofen auf 80 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 7

Für die Quarkküchlein in einer grossen Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Mit zwei Löffeln jeweils so viel Teig in die Pfanne geben, dass man am Schluss 8 Küchlein hat. Die Quarkküchlein bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten braten, dann wenden und noch einmal so lange braten. Im 80 Grad heissen Backofen warm halten.

Schritt 8

Gleichzeitig in einer Pfanne reichlich Wasser aufkochen und salzen. Den Federkohl darin etwa 5 Minuten bissfest kochen.

Schritt 9

Den Federkohl in ein Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen. Mit der Salatsauce mischen und abschmecken. Die Orangenwürfel und die Baumnüsse untermischen. Den Salat mit den Quarkküchlein servieren.

Durch den Quark bleiben die Küchlein schön saftig. Ersetzen kann man ihn auch durch Ricotta oder Ziger. Man braucht dann nur etwa 125 g Griess, sonst bleibt die Zubereitung gleich.