Spicy Pouletburger

Mit dezent gewürztem Gorgonzola dolce schmeckt dieser Burger unwiderstehlich.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spicy Pouletburger zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 413 kKalorien
  • 1727 kJoule
  • 39g Eiweiss
  • 21g Fett
  • 17g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2016, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen kurz kalt abspülen, dann auf Küchenpapier gut trockentupfen. Die Pouletbrüstchen in möglichst kleine Würfelchen schneiden, aber nicht hacken, sonst wird das Fleisch zu Mus. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Frühlingszwiebel mitsamt Grün fein hacken. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen, dann in lange Streifen und diese in feinste Würfelchen schneiden. Beide Zutaten zum Pouletfleisch geben. Den Gorgonzola klein schneiden und mit dem Paniermehl ebenfalls beifügen.

Schritt 3

Das Ei mit Salz und Pfeffer verquirlen und zum Poulet geben. Alles gründlich mischen und wenn nötig nachwürzen. Aus der Masse 6 kleinere Steaks formen.

Schritt 4

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter kräftig erhitzen. Die Pouletburger je nach Dicke auf jeder Seite 3–4 Minuten braten. Heiss oder lauwarm servieren. Als Beilage passen ein reichhaltiger Salat und/oder im Ofen gebratene Kartoffelschnitze sowie eine Joghurtsauce.

Vom Gorgonzola gibt es verschiedene Sorten, die sich im Aroma, aber auch in der Konsistenz stark unterscheiden können. Es gibt rezenten, mittelreifen, aber auch cremig-milden Gorgonzola, den sogenannten Gorgonzola dolce. Dieser würzt die Pouletburger nur ganz dezent, sodass man ihn kaum herausschmeckt.