Orangenschale

Die dünn abgeriebene Schale von Orangen gehört zu den beliebtesten Würzzutaten für Desserts, Gebäck, aber auch pikante Saucen und Suppen.

Den aromatisierten Zucker in einem gut verschlossenen Glas aufbewahren.

Die Orangen sollten unbehandelt sein und werden vor dem Abreiben gründlich heiss gewaschen. Von der Schale nur gerade das Orange abraffeln; der weisse Schalenteil schmeckt stark bitter und kann unangenehm dominieren. Es gibt auch getrocknete abgeriebene Schale zu kaufen, aber sie schmecken nie so intensiv wie frisch. Empfehlenswert ist die Zubereitung von Orangenzucker für Desserts und Gebäck: Orange Schale von 3 Orangen fein abreiben und mit 250 g Zucker mischen. Raffel mit Zucker “reinigen”, damit die an der Reibe verbliebenen ätherischen Öle in den Zucker übergehen.