Kochschule

Glace und Sorbet richtig gefrieren

Glace und Sorbet richtig gefrieren

Am einfachsten funktioniert die Glace- und Sorbetherstellung mit einer Glacemaschine. Dabei wird die Masse während des Gefrierprozesses ständig gerührt, was die Bildung von Eiskristallen verhindert und die Glace sehr cremig werden lässt.

Besitzt man keine Glacemaschine, füllt man die zu gefrierende Masse in einen tiefkühlfesten, möglichst flachen Behälter, damit sie rasch und gleichmässig gefriert. Um die Bildung von Eiskristallen zu verhindern, rührt man die Masse während des Gefrierprozesses mit dem Stabmixer 4- bis 5-mal kräftig um.

Foto: istockphoto.com