Kochschule

Soufflé – die richtige Form

Soufflé – die richtige Form

Die ideale Souffléform – ob klein oder gross – soll einen senkrechten Rand haben. Sie ist in verschiedenen Grössen und Materialien (Porzellan, Steingut, Edelstahl) erhältlich. Als Faustregel gilt jedoch: In kleinen Formen gelingen Soufflés leichter.

Die Form muss gleichmässig und grosszügig eingefettet werden, sonst bleibt das Soufflé hängen. Dies gelingt am besten mit sehr weicher, aber nicht ganz flüssiger Butter, die man mit einem Küchenpinsel in der kalten Form verstreicht. Vor allem Soufflés, die man nach dem Backen stürzen möchte, werden zusätzlich mit Paniermehl oder für ein süsses Soufflé mit Zucker ausgestreut. So kann sich die Masse beim Aufsteigen gut festhalten.

Foto: istockphoto.com