Kochschule

Guetzliteig auswallen

Guetzliteig auswallen

Teig wallt man am besten zwischen Teighölzern aus, dann sind alle Guetzli gleich dick, und man erhält auch ein gleichmässiges Backresultat. Die Hölzer sind im Set in verschiedenen Stärken (2, 5, 7, 10 mm) erhältlich und können beliebig kombiniert beziehungsweise aufeinander gelegt werden. Damit lassen sich die unterschiedlichsten Backergebnisse erzielen.

Foto: istockphoto.com