Publireportage

Neu von Maille

Mayonnaise Fine mit einem Hauch Dijon Senf

Neu von Maille Maille

Mit Randen gefärbte Mimosen-Eier

Zutaten:
• 1 Glas (400 g) eingelegte Randen (oder milchsauer fermentierte Rote Bete)
• 6 Eier
• 3 EL Mayonnaise Fine von Maille
• 1 EL Apfel-Weinessig von Maille
• 1 EL Olivenöl
• 1 TL Kurkuma
• Frischer Schnittlauch
• Salz und Pfeffer

Zubereitung:
1. Wasser in einem grossen Topf zum Kochen bringen. Eier in das kochende Wasser legen und 10 Minuten kochen lassen.
2. Anschliessend die Eier aus dem kochenden Wasser nehmen und zum Abschrecken in eine Schüssel mit Eiswasser legen. Die Eier schälen.
3. Die milchsauer fermentierten Randen in eine Schüssel geben. Die Eier hinzufügen und mindestens 3 Stunden kühl lagern (bis zu 16 Stunden). Die Eier mehrmals wenden.
4. Nach 3 Stunden die Eier halbieren, das Eigelb in eine Schüssel geben und das Eiweiss auf einen Teller legen.
5. Das Eigelb mit der Mayonnaise, dem Apfel-Weinessig, dem Olivenöl und Kurkuma vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit einer Gabel so lange zerdrücken, bis eine homogene, glatte Masse entsteht.
6. Mit einem Spritzbeutel oder Löffel die Eierhälften mit der Mischung füllen. Den gehackten frischen Schnittlauch darüberstreuen. Guten Appetit!

QUALITÄT ENTDECKEN

Der erste Eindruck zählt. Kommen Sie auf den Geschmack und erkunden Sie handverlesene Produkte: maille.com