Publireportage

Mauritius kulinarische Vielfalt das ganze Jahr erleben

Mtpa 106 Tourism Mauritius

Ferien auf Mauritius sind nicht zuletzt auch Ferien für die Seele, die man hier einfach mal baumeln lässt.

Gerade die grüne Insel im Indischen Ozean ist bekannt für ihren Luxus, welcher aber aus ganz verschiedenen Aspekten bestehen kann. Einer davon ist beispielsweise, dass auf Mauritius durch seine vielfältige Kultur Hindus, Muslime, Buddhisten und Christen friedlich zusammenleben. Diese kulturelle Vielfalt spiegelt sich wiederum in einer kulinarischen Explosion wieder. Indische, französische, kreolische und chinesische Einflüsse treffen hier zusammen.

Mtpa 88 le morne 1 / 5
Dsc06670 port louis market 2 / 5
Mtpa 44 3 / 5
Mtpa 47 culture 4 / 5
Dsc06676 port louis market 5 / 5

Einen Besuch in Port Louis, der Hauptstadt des Inselstaats, sollte man sich daher auf keinen Fall entgehen lassen. Auf dem Zentralmarkt der Hauptstadt wird man von exotischen Gerüchen und unbekannten Gewürzen begrüsst, hier kann man sich durch die gefüllten Gänge treiben lassen – und staunen.
Auf geführten kulinarischen Touren kann man sich optimal durch die verschiedenen Kontinente probieren: Von scharfen Chili-Küchlein, die «Gâteaux Piments» über kreolische Fisch- und Fleisch Gerichte und indische Samosas, bis hin zu süssen chinesischen Sesam-Desserts findet man etwas für jeden Geschmack.

Sollte man mal eine Pause vom Schlemmen benötigen, bietet Mauritius vor allem unberührte Landschaften, kulturelles Erbe, farbenfrohe Feste sowie sportliche Aktivitäten, sowohl an Land als auch im Wasser. Alternativ entspannt man in erstklassigen Spas oder relaxed an einem der unzähligen Traumstrände.

Mauritius ist ein Ganzjahresziel, in den milden Wintermonaten von Mai bis September herrschen Temperaturen von 23° – 25° sowie eine ganzjährige Wassertemperatur von 25°. Im mauritischen Sommer von November bis Januar klettert das Thermometer auf 30°. Durch die kurze Zeitverschiebung (+3 Stunden im Winter/+2 Stunden in unserem Sommer) bleibt einem der Jetlag erspart, noch dazu hat man in den ruhigeren Nebensaison die Möglichkeit, von günstigen Preisen der Airlines, Hotels und Anbietern vor Ort zu profitieren.

Mauritius erreicht man von September bis Mai direkt in 11 Stunden mit Edelweiss ab Zürich, oder von Oktober bis Februar non-stop ab Genf mit Air Mauritius. Ausserhalb der Saison lässt sich die Insel gut mit Emirates über Dubai, Condor über Frankfurt, Air Mauritius über Paris & Amsterdam sowie weiteren Airlines erreichen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Weitere Infos unter www.tourism-mauritius.mu/de oder unter www.mauritius365.mu/de. Geführte Food-Touren in der Hauptstadt werden beispielsweise von MyMoris angeboten www.mymoris.mu. Gratis Reiseführer auf die Insel können Sie unter Mauritius-Switzerland@aviareps.com bestellen.