Blumenkohl-Couscous mit geschmorten Rüebli

Was aussieht wie Couscous ist in Wirklichkeit fein gehackter Blumenkohl. Die gelbe Farbe hat er vom Safran, mit dem er zusammen mit Kichererbsen gegart wird.

Blumenkohl-Couscous mit geschmorten Rüebli
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blumenkohl-Couscous mit geschmorten Rüebli zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 206 kKalorien
  • 861 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 7g Fett
  • 22g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2021, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Schritt 2

Den Knoblauch schälen und fein hacken. Mit den Tomaten, dem Honig, dem Currypulver, nach Belieben der Harissa-Paste und der Gemüsebouillon in einen Schmortopf geben, gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und leise kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Rüebli schälen und der Länge nach je nach Dicke halbieren oder vierteln. Die Rüebli in die Sauce legen, den Topf decken und sofort im 160 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 90 Minuten weich schmoren.

Schritt 4

Den Blumenkohl in Röschen teilen. Die Röschen im Cutter oder mit einem grossen Messer zu einer griessartigen Masse hacken.

Schritt 5

Die Kichererbsen in ein Sieb abschütten und gründlich abspülen.

Schritt 6

Etwa 20 Minuten vor dem Servieren in einer weiten Pfanne mit Deckel das Olivenöl erhitzen. Blumenkohl und Kichererbsen kurz andünsten und alles mit Salz und Pfeffer würzen. Das Wasser mit dem Safran vermengen, dazugiessen und zugedeckt aufkochen. Dann den Blumenkohl-Couscous auf kleinster Stufe warmhalten, dabei gart er noch ein wenig nach.

Schritt 7

Die Petersilie hacken.

Schritt 8

Vor dem Servieren die Petersilie unter den Blumenkohl-Couscous mischen und diesen auf einer vorgewärmten Platte anrichten. Darauf die geschmorten Rüebli geben.