Spargel-Kresse-Salat mit pochierten Eiern

Comfort Food für den Frühling: grün-würzige Aromen von Spargeln und Kresse treffen auf pochierte Eier mit noch herrlich flüssigem Eigelb.

Spargel-Kresse-Salat mit pochierten Eiern
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Spargel-Kresse-Salat mit pochierten Eiern zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

SALAT:
  • 600 g grüne Spargeln
  • Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • 20 g Brunnenkresse, ersatzweise Gartenkresse
  • 1 Kästchen Gartenkresse
  • 2 Esslöffel Apfelessig
  • 1 Teelöffel Honigsenf
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel kaltgepresstes Rapsöl
EIER:
  • 2 Liter Wasser
  • 1 Esslöffel Weissweinessig oder Apfelessig
  • 4 Eier
  • Salz
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, das Ei aber in 1 Liter Wasser garen.

Nährwert

Pro Portion
  • 175 kKalorien
  • 732 kJoule
  • 10g Eiweiss
  • 12g Fett
  • 5g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2022, S. 27

Zubereitung

Schritt 1

Die Enden der Spargelstangen um 2−3 cm kürzen. Die Spargelspitzen abschneiden und beiseitelegen, die Spargelstangen in 3–4 cm lange Stücke schneiden.

Schritt 2

In einer Pfanne etwa 5 cm hoch Wasser aufkochen und salzen. Die Spargelstücke darin 2 Minuten kochen lassen. Dann die Spargelspitzen dazugeben und alles weitere 3–4 Minuten kochen, bis die Spargeln bissfest sind. Vom Kochwasser 2−3 Esslöffel beiseitestellen, dann die Spargeln abgiessen und abtropfen lassen.

Schritt 3

Die Radieschen rüsten und in feine Scheiben schneiden. 4 Teller damit auslegen und die Radieschen leicht salzen.

Schritt 4

Die Brunnenkresse waschen und trockenschütteln. Die Gartenkresse mit einer Schere vom Beet schneiden.

Schritt 5

Für die Salatsauce den Spargelsud mit dem Essig, dem Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl unterschlagen. Die abgetropften Spargeln beifügen, mit der Sauce mischen und abschmecken.

Schritt 6

Vor dem Servieren in einer weiten Pfanne für die Eier das Wasser und den Essig aufkochen. Jeweils 1 Ei in eine Tasse aufschlagen und von dort aus ins leicht kochende Wasser gleiten lassen. Die Eier 4–5 Minuten gar ziehen lassen; das Eigelb soll innen noch flüssig sein.

Schritt 7

Die beiden Kressesorten zum Spargelsalat geben, alles mischen und auf den Radieschen anrichten. Die Eier mit einer Schaumkelle aus dem Kochwasser heben, gut abtropfen lassen und neben oder auf dem Salat anrichten. Sofort servieren.