Ananas-Apfel-Kompott mit Curry

Eine Piña Colada ohne Alkohol, dafür mit einheimischen Äpfeln und einem Hauch Curry. Ein Dessert nicht nur für Cocktail-Fans!

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ananas-Apfel-Kompott mit Curry zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Kompott
  • 150 g Ananas getrocknet
  • 2 dl Apfelsaft
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 20 g Zucker
  • 2 Aepfel Golden Delicious
  • 1 Messerspitze Currypulver gehäuft, scharf
Kokos-Joghurt-Milch
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 371 kKalorien
  • 1552 kJoule
  • 57g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 12g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2010, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Ananas in 2 cm grosse Stücke schneiden und zusammen mit dem Apfelsaft, dem Zitronensaft und dem Zucker in eine Pfanne geben. Alles aufkochen, dann zugedeckt etwa 10 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Äpfel schälen, halbieren, entkernen und in Würfel von 1½ x 1½ cm schneiden. Mit dem Currypulver zu den Ananasstücken geben. So lange ungedeckt kochen lassen, bis die Apfelwürfel weich sind. Auskühlen lassen. Dann das Kompott in 4 Gläser verteilen.

Schritt 3

Die Kokosmilch mit dem Joghurt in einen Becher geben. Etwas abgeriebene Limonenschale, 1–2 Teelöffel Saft sowie den Zucker beifügen und alles kurz mit dem Stabmixer pürieren. Die Kokos-Joghurt-Milch auf das Kompott geben. Die Gläser bis zum Servieren kalt stellen.