Apfel-Biskuitkuchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfel-Biskuitkuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 118 kKalorien
  • 493 kJoule
  • 20g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 3g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2007, S. 85

Zubereitung

Schritt 1

Eine Springform von 24 cm Durchmesser gut ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Kühl stellen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in feine Scheiben schneiden.

Schritt 3

Die Eigelb mit der Hälfte des Zuckers zu einer hellen, dicken Creme aufschlagen. Den Zitronensaft beifügen.

Schritt 4

Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Dann unter Weiterrühren den restlichen Zucker löffelweise einrieseln lassen; so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feste, feinporige Masse entstanden ist. Den Eischnee abwechselnd mit dem Mehl unter die Eicreme ziehen.

Schritt 5

Die Hälfte der Biskuitmasse in die vorbereitete Form füllen. Die Apfelscheiben darauf verteilen. Den Rest des Teiges darüber geben und mit den Mandelblättchen bestreuen.

Schritt 6

Den Biskuitkuchen sofort im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.