Apfel-Kartoffel-Suppe mit Meerrettich und geräucherter Forelle

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6–8 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfel-Kartoffel-Suppe mit Meerrettich und geräucherter Forelle zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Zwiebel
  • 1 Esslöffel Butter gehäuft
  • 1 dl Portwein weiss
  • 1 dl Most sauer, ersatzweise Weisswein
  • 2 Aepfel säuerlich
  • 100 g Kartoffeln mehligkochend
  • 7 dl Gemüsebouillon
  • 2 Forellenfilets geräuchert
  • 3 Zweige Dill
  • 1 dl Rahm
  • 2 Esslöffel Meerrettichpaste aus dem Glas
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 150 kKalorien
  • 627 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 8g Fett
  • 4 ProPoints
Erschienen in
  • 11 | 2011, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne die Butter erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Mit dem Portwein und dem Most oder Weisswein ablöschen und kurz kochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Äpfel und Kartoffeln schälen. An einer Bircherraffel direkt in die Suppe reiben. Die Bouillon beifügen und die Suppe zugedeckt 15 Minuten kochen lassen.

Schritt 4

Die Forellenfilets in Würfel schneiden. Den Dill fein haken.

Schritt 5

Den Rahm und die Meerrettichpaste zur Suppe geben und diese mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 6

Die Suppe nochmals aufkochen und in Suppentellern oder Tassen anrichten. Die gewürfelten Forellenfilets dazugeben und alles mit Dill bestreuen. Sofort servieren.