Apfelgugelhopf

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfelgugelhopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

Dieser Kuchen kann nicht in kleinerer Menge gebacken werden. Er hält sich jedoch problemlos etwa 5 Tage frisch (evtl. in Folie verpackt im Kühlschrank aufbewahren).

Nährwert

Pro Portion
  • 199 kKalorien
  • 832 kJoule
  • 28g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2004, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Rosinen in heissem Wasser kurz einweichen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine mittlere Gugelhopfform ausbuttern und mit Paniermehl ausstäuben. Kühl stellen.

Schritt 2

Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer luftigen Masse aufschlagen. Dann nach und nach die Eier und das Salz unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und mit Apfelsaft und Zimt beifügen.

Schritt 3

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in kleine Würfelchen schneiden. Die Rosinen mit Küchenpapier trockentupfen und mit wenig Mehl bestäuben. Mit den Äpfeln unter den Teig mischen und diesen in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 4

Den Gugelhopf im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 1 Stunde backen. Kurz in der Form ruhen lassen, dann auf ein Kuchengitter stürzen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.