Apfelküchlein

Apfelküchlein
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfelküchlein zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • Sonnenblumenöl reichlich zum Ausbacken
  • Zimtzucker zum Bestreuen
  • 225 g Mehl
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 1/4 dl Most sauer
  • 1 1/4 dl Wasser
  • 1 Esslöffel Öl
  • 3 Stück Eigelb
  • 4 Stück Äpfel z.B. Boskoop oder Jonathan
  • 1 Stück Zitrone Saft verwenden
  • 3 Stück Eiweiss
  • 4 Esslöffel Mehl
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: 2 Äpfel nehmen, jedoch 2/3 der Teigmenge zubereiten, damit man die Küchlein in genügend Teig wenden kann. 1 Person: Der Aufwand lohnt nicht für 1 Person: Kaffeekränzchen mit Gästen!

Nährwert

Pro Portion
  • 482 kKalorien
  • 2016 kJoule
  • 61g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2002, S. 59

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig das Mehl und das Salz in eine Schüssel geben. Sauren Most, Wasser, Öl und Eigelb verquirlen, zum Mehl geben und alles zu einem dickflüssigen Teig schlagen. Den Teig mindestens 15 Minuten quellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Äpfel schälen, jedoch ganz belassen. Das Kerngehäuse sorgfältig ausstechen. Dann die Früchte in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sofort im Zitronensaft wenden, damit sie sich nicht braun verfärben.

Schritt 3

Unmittelbar vor dem Ausbacken die Eiweiss steif schlagen und unter den Teig ziehen.

Schritt 4

Das Frittieröl im einem Bräter oder in einer Fritteuse auf etwa 180 Grad erhitzen.

Schritt 5

Das Mehl in einen Teller geben. Die Apfelringe sparsam im Mehl wenden, so dass sie mit einem feinen Mehlfilm überzogen sind. Danach portionenweise durch den Ausbackteig ziehen und sofort im heissen Öl schwimmend ausbacken, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

Die Apfelküchlein mit Zimtzucker bestreuen.