Apfelküchlein mit Zimtrahm

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Dessert

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfelküchlein mit Zimtrahm zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: Die rezeptierte Menge ergibt in diesem Fall eine süsse Mahlzeit. Nach Belieben anstelle von Zimtrahm eine Vanillesauce dazu servieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 351 kKalorien
  • 1468 kJoule
  • 33g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2006, S. 93

Zubereitung

Schritt 1

Das Mehl in eine Schüssel geben. Milch, Crème fraîche, Eigelb und flüssige Butter gut verquirlen. Langsam unter Rühren zum Mehl geben und alles zu einem dicken Teig mischen.

Schritt 2

Die Eiweiss sehr schaumig aufschlagen. Dann langsam löffelweise den Zucker einrieseln lassen und so lange weiterschlagen, bis eine glänzende, feinporige, schneeweisse Masse entstanden ist. Den Eischnee unter den Teig ziehen.

Schritt 3

Die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 4

In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Portionenweise jeweils 1 Esslöffel Teig in die Pfanne geben und 1 Apfelscheibe hineinlegen. Langsam auf der einen Seite goldbraun backen, dann wenden und die Apfelküchlein fertig backen. Mit den restlichen Apfelscheiben gleich verfahren. Bis zum Servieren warm stellen.

Schritt 5

Für den Zimtrahm den Rahm halb steif schlagen. Zimt und Zucker mischen, beifügen und kurz weiterschlagen. Den Rahm separat zu den Apfelküchlein servieren.