Apfelmusparfait mit Passionsfruchtsauce

Apfelmusparfait mit Passionsfruchtsauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Apfelmusparfait mit Passionsfruchtsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

3 Portionen: Zutaten halbieren, jedoch zum Kochen der Äpfel 1/2 dl Weisswein und für das Parfait 1 1/2 dl Rahm verwenden. Fruchtsauce mit 5 Passionsfrüchte zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 263 kKalorien
  • 1100 kJoule
  • 29g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2003, S. 71

Zubereitung

Schritt 1

Die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Früchte in Schnitze schneiden. Mit dem Zucker und dem Weisswein in eine Pfanne geben. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit den herausgekratzten Samen beifügen. Alles zugedeckt bei mittlerer bis kleiner Hitze weich dünsten, bis die Äpfel zu Mus zerfallen sind. Die Vanilleschote entfernen und das Apfelmus mit dem Stabmixer glatt rühren. Nach Belieben mit Calvados parfümieren. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Kleine Souffléformen oder Tassen mit Klarsichtfolie auslegen; dies geht am besten, wenn man die Folie auf einer Seite mit Wasser anfeuchtet.

Schritt 3

Den Rahm steif schlagen und unter das Apfelpüree ziehen. In die vorbereiteten Formen füllen und mindestens 2 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 4

2 der Passionsfrüchte beiseite legen. Restliche Früchte halbieren und mit einem Teelöffel Kerne und Fleisch herauslösen. Zusammen mit dem Zucker und dem Orangensaft auf kleinem Feuer 10 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb passieren und auskühlen lassen.

Schritt 5

Die beiseite gelegten Passionsfrüchte ebenfalls halbieren, Kerne und Fleisch herauslösen und zur Sauce geben.

Schritt 6

Zum Servieren das Apfelparfait aus der Form auf Dessertteller stürzen und mit Passionsfruchtsauce umgiessen.