Aprikosen-Haselnuss-Guetzli

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 65-70 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosen-Haselnuss-Guetzli zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 60 kKalorien
  • 251 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 4g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2008, S. 105

Zubereitung

Schritt 1

Eine beschichtete Bratpfanne trocken erhitzen und die Haselnüsse darin 2–3 Minuten leicht rösten. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Butter und den Zucker mit dem Handrührgerät so lange schlagen, bis sie fast weiss geworden ist und sich der Zucker praktisch aufgelöst hat.

Schritt 3

Mehl, Backpulver, Salz sowie geröstete Nüsse mischen und unter die Buttermasse rühren. Dann das Ei und den Apricotine oder Rum beifügen und alles rasch zu einem festen Teig zusammenfügen; der Teig soll nicht mehr an den Händen kleben bleiben. In 4 Portionen teilen und diese je zu etwa 3 cm dicken Rollen formen. In Aprikosen-Haselnuss-Guetzli Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank 30–45 Minuten fest werden lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Aprikosenkonfitüre mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 5

Aus den Teigrollen knapp 1 cm dicke Stücke schneiden und diese auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Mit dem Finger in jedes Guetzli eine kleine Vertiefung drücken und mit etwas Konfitüre füllen.

Schritt 6

Die Guetzli im auf 160 Grad Umluft vorgeheizten Ofen 10–12 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schritt 7

Die Schokoladeglasur nach Anleitung auf dem Beutel schmelzen. In einen Suppenteller giessen und die Aprikosen-Haselnuss-Guetzli hineinsetzen, sodass der Boden mit Schokolade überzogen wird. Mit einer Gabel herausheben, auf ein Backpapier geben und die Schokoladeglasur fest werden lassen.