Aprikosen-Joghurt-Glace

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-5 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosen-Joghurt-Glace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Becher Naturejoghurt (360 g)
  • 3 Esslöffel Rosenwasser zum parfümieren (in Drogerien und Asiashops erhältlich)
  • 300 g Aprikosen
  • 150 g Zucker
  • 2 1/2 dl Rahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Die 2-Personen-Menge zubereiten und in Portionenförmchen gefrieren lassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 303 kKalorien
  • 1267 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 41g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2002, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Die Aprikosen halbieren und den Stein entfernen. Früchte klein würfeln und in einer Pfanne mit dem Zucker mischen. Aufkochen und unter Rühren zu einem Mus kochen. Die Aprikosen im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren, dann vollständig auskühlen lassen.

Schritt 2

Das Cremejoghurt nature mit dem Aprikosenpüree und dem Rahm mischen und nach Belieben mit Rosenwasser parfümieren. Die Masse im Tiefkühler mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Schritt 3

Zum Servieren von der Glacemasse Kugeln abstechen und nach Belieben mit frischen Früchten und Zuckerperlen garnieren.

Natürlich kann Joghurtglace auch mit anderen Früchten zubereitet werden. Dazu mischt man etwa 250 g Fruchtpüree mit den restlichen Zutaten, wobei die genaue Zuckermenge vom Zuckergehalt der Früchte abhängt; süsse und vollreife Früchte wie Himbeeren brauchen z.B. etwa 1/4 weniger Zucker als angegeben. Der Zuckergehalt einer Glace bestimmt den Gefriergrad: je süsser also eine Glace ist, desto weniger stark gefriert sie.