Aprikosen-Schokoladen-Kugeln

In diesem weihnachtlichen Gebäck versteckt sich eine süsse Aprikosen-Füllung.

Aprikosen-Schokoladen-Kugeln
Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT etwa 60 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosen-Schokoladen-Kugeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 58 kKalorien
  • 242 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 3g Fett
  • 6g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 170 Grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). 2 grosse Bleche mit Backpapier belegen.

Schritt 2

Die Aprikosen in sehr kleine Würfelchen schneiden. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und mittelgrob hacken.

Schritt 3

Die Butter und den Zucker luftig und hell schlagen. Die Kondensmilch unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und zügig unterheben. Zuletzt die Aprikosen und die Schokolade sorgfältig unter den Teig mischen.

Schritt 4

Aus dem Teig kleine Kugeln von knapp 2 cm Durchmesser formen. Auf die vorbereiteten Bleche setzen.

Schritt 5

Das erste Blech mit den Aprikosen- Schokolade-Kugeln im 170 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 15 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die zweite Portion Aprikosen-Schokolade-Kugeln auf die gleiche Weise backen. Nach dem Erkalten in einer gut verschlossenen Dose aufbewahren; die einzelnen Lagen durch Backpapier trennen.