Aprikosenparfait mit Aprikosenkompott

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6–8 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosenparfait mit Aprikosenkompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 3 Esslöffel Aprikosenschnaps nach Belieben
  • 1 Stück Orange
  • 800 g Aprikosen frisch, oder 600g tiefgekühlte Früchte
  • 50 g Zucker
  • 3 dl Weisswein
  • 1/2 Stück Vanilleschoten
  • 2 Stück Eigelb
  • 50 g Honig
  • 2 Stück Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 2 dl Rahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

3–4 Portionen: Zutaten halbieren und in Portionenformen gefrieren. Das Parfait hält sich im Tiefkühler in Alufolie verpackt 3–4 Wochen. Unsere Weintipps Falls Sie nachher noch fahren müssen, greifen Sie zu einem Moscato d’Asti oder sizilianischen Süsswein, ansonsten halten Sie sich besser an weissen Portwein oder fassgereifte Destillate wie Rum, Brandy, Cognac, Marille oder «rauchfreien» Single Malt.

Nährwert

Pro Portion
  • 227 kKalorien
  • 949 kJoule
  • 24g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 10g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2006, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Die Aprikosen waschen, halbieren und den Stein entfernen. Die Schale von ½ Orange fein abreiben, den Saft der ganzen Orange auspressen.

Schritt 2

In einer eher weiten Pfanne den Zucker zu hellbraunem Caramel schmelzen. Mit dem Weisswein und dem Orangensaft ablöschen. Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit den herausgekratzten Samen sowie der abgeriebenen Orangenschale beifügen. Die Aprikosen in den Sud legen und zugedeckt auf kleinem Feuer weich kochen.

Schritt 3

200 g gekochte Aprikosen abwägen und mit 1 dl Sud fein pürieren. Auskühlen lassen. Das restliche Kompott beiseite stellen.

Schritt 4

Eigelb und Honig zu einer dicklichen, eher hellen Creme aufschlagen. Das ausgekühlte Aprikosenpüree unter die Creme ziehen und diese nach Belieben mit Aprikosenschnaps oder -likör parfümieren.

Schritt 5

Die Eiweiss mit 1 Prise Salz steif schlagen. Den Rahm ebenfalls steif schlagen.

Schritt 6

Den Eischnee und den Rahm abwechselnd unter die Aprikosencreme ziehen. Diese in mit Klarsichtfolie ausgelegte Portionenförmchen oder in eine Terrinenform füllen und im Tiefkühler gefrieren lassen.

Schritt 7

Zum Servieren das Parfait aus der Form stürzen, kurz antauen lassen, in Scheiben schneiden und mit dem Kompott auf Tellern anrichten. Nach Belieben mit Schokoladespänen garnieren.