Aprikosenstrudel

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Aprikosenstrudel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

1 kleiner Strudel: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 467 kKalorien
  • 1953 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 30g Eiweiss
  • 34g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2006, S. 86

Zubereitung

Schritt 1

Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und die Früchte in Schnitzchen schneiden. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Die Aprikosenkonfitüre erwärmen und durch ein Sieb zu den Aprikosen streichen. Gut mischen.

Schritt 3

Eigelb, Zucker, Vanillezucker und weiche Butter zu einer glatten Masse verrühren. Den Quark untermischen. Die Eiweiss steif schlagen und unterziehen.

Schritt 4

Zum Fertigstellen des Strudels in einem Pfännchen die Butter schmelzen.

Schritt 5

Das 1. Strudelteigblatt auf einem Küchentuch auslegen. Mit flüssiger Butter bestreichen. Ein 2. Blatt darauf geben und wiederum bebuttern. Dann in der unteren Hälfte des Teigrechtecks die Hälfte der Quarkmasse ausstreichen, dabei seitlich je einen Rand von etwa 2 cm frei lassen. Die Hälfte der Aprikosen darauf geben, die Seitenränder einschlagen, den Strudel mit Hilfe des Küchentuches aufrollen und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech gleiten lassen. Nochmals mit Butter bestreichen. Auf die gleiche Weise einen 2. Strudel zubereiten.

Schritt 6

Die Aprikosenstrudel im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 25-30 Minuten backen. Mit Puderzucker bestäuben und lauwarm oder ausgekühlt pro Portion mit je 1 Kugel Glace servieren.