Artischocken mit 3 Saucen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspiese

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Artischocken mit 3 Saucen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Nährwert

Pro Portion
  • 114 kKalorien
  • 476 kJoule
  • 23g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 0g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2004, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Von der Zitrone 4 dünne Scheiben abschneiden. Restliche Zitrone auspressen.

Schritt 2

Die Artischocken unter fliessendem Wasser gründlich spülen. Dann die Artischockenstiele mit einem scharfen Messer abschneiden und die Böden sofort mit etwas Zitronensaft bestreichen. Mit einem grossen Zackenmesser das oberste Drittel der Artischockenblätter abschneiden.

Schritt 3

Reichlich Salzwasser mit den 4 Zitronenscheiben aufkochen. Die Artischocken hineingeben und auf kleinem Feuer je nach Grösse und Alter der Früchte 30-45 Minuten kochen lassen. Sie sind gar, wenn sich die Blätter mühelos herauszupfen lassen. Im Dampfkochtopf beträgt die Garzeit 10-20 Minuten.

Schritt 4

Die Artischocken herausnehmen und gut abtropfen lassen, indem man sie einen Moment auf den Kopf stellt. Mit den Saucen servieren.

Schritt 5

Senf-Kräuter-Sauce: Ergibt 4 Portionen

Schritt 6

1/2 Bund Basilikum, 1/2 Bund glattblättrige Petersilie, 1 Becher saurer Halbrahm (180 g), 100 g grobkörniger Senf, 1 Esslöffel Orangensaft, 1 Esslöffel Cognac, Salz

Schritt 7

Prise Cayennepfeffer

Schritt 8

Die Kräuter fein hacken und mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce verrühren.

Schritt 9

Gemüsevinaigrette: Ergibt 4 Portionen

Schritt 10

2-3 Zweige Stangensellerie, je nach Grösse, 2 mittlere Rüebli, 2 Schalotten, 1 Bund Schnittlauch, 1/2 Bund glattblättrige Petersilie, 3 Esslöffel Weissweinessig, 1 Esslöffel Balsamicoessig, 2 Esslöffel Gemüsebouillon, Salz, Pfeffer, 9-10 Esslöffel Olivenöl

Schritt 11

Beide Gemüse rüsten und sehr fein würfeln. Schalotten schälen und hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden, Petersilie hacken. Essig, Bouillon, Salz, Pfeffer und Öl zu einer Sauce rühren und Gemüse sowie Kräuter beifügen.

Schritt 12

Tomaten-Chili-Sauce: Ergibt 4 Portionen

Schritt 13

500 g Tomaten, 2 Frühlingszwiebeln, 3-4 Esslöffel Olivenöl, 1 Esslöffel Chilipulver

Schritt 14

Salz, 1 Becher saurer Halbrahm (180 g)

Schritt 15

Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, kalt abschrecken, häuten, quer halbieren, entkernen und klein würfeln. Frühlingszwiebeln mitsamt schönem Grün hacken. Im heissen Olivenöl andünsten. Chili darüber stäuben, kurz mitrösten, dann die Tomaten beifügen und alles nur noch gut mischen, dann sofort vom Feuer ziehen, salzen und abkühlen lassen. Sauren Halbrahm glatt rühren und das Gemüse untermischen. Mit Salz und Chili abschmecken.