Artischockenstrudelchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 36 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Artischockenstrudelchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 165 g Artischocken abgetropft, (1 Glas, in Öl eingelegt)
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 12 Stück Oliven entsteint, je 12 Grüne und Schwarze
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 2 Esslöffel Parmesan gerieben, oder Sbrinz
  • Zitronenschale abgerieben, wenig
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Päckchen Strudelteig (4 Blätter)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 18 kKalorien
  • 75 kJoule
  • 0g Kohlenhydrate
  • 0g Eiweiss
  • 2g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2006, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

Die Artischocken in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, dabei das Öl auffangen.

Schritt 2

Die Artischocken möglichst fein hacken. Den Knoblauch schälen und dazugeben. Die Oliven grob, die Petersilie fein hacken und beides beifügen. Den Käse und die Zitronenschale darunter mischen, dann alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Das 1. Strudelteigblatt auf der Arbeitsfläche auslegen. Mit Artischockenöl bestreichen. Ein 2. Teigblatt darauf geben und wiederum mit Öl bestreichen. Den Teig längs halbieren, dann quer in 3 Stücke schneiden, sodass 6 Rechtecke entstehen.

Schritt 4

Die Hälfte der Füllung auf je 1 Längskante der 6 Rechtecke verteilen. Die Strudelchen satt aufrollen, in 3 Stücke schneiden und mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit dem 3. und 4. Teigblatt gleich verfahren. Bis hierhin können die Strudelchen vorbereitet und nach Belieben bis zur Verwendung tiefgekühlt werden. In diesem Fall in gefrorenem Zustand backen.

Schritt 5

Die Strudelchen vor dem Backen nochmals mit Artischockenöl bestreichen. Im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 15–20 Minuten goldbraun backen. Noch heiss nochmals mit Artischockenöl bestreichen.