Asiatisch marinierte Pouletstreifen auf Reis

Die in Streifen geschnittenen Pouletbrüstchen erhalten eine exotische Marinade aus Zitronengras, Chili, Sojsace, Limettensaft, Honig und 5-Spices-Gewürzmischung. Gedämpft wird das Poulet zusammen mit in Streifen geschnittenen zarten Krautstielen.

Asiatisch marinierte Pouletstreifen auf Reis
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Asiatisch marinierte Pouletstreifen auf Reis zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 Pouletbrüstchen
  • 1 Stk. Zitronengras
  • 1 rote oder grüne Chilischote
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Esslöffel Limettensaft
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 gestrichener Esslöffel 5-Spice-Gewürzmischung
  • 250 g Langkornreis oder Sushireis
  • 2 1/2 dl Wasser
  • Salz
  • 500 g Krautstiele
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 349 kKalorien
  • 1460 kJoule
  • 27g Eiweiss
  • 56g Kohlenhydrate
  • 1g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Pouletbrüstchen in Streifen schneiden.

Schritt 2

Vom Zitronengras die zähen äusseren Schichten abschälen und für den Reis beiseitelegen. Den wei - chen Kern fein hacken. Die Chilischote längs halbie - ren, je nach gewünschter Schärfe eventuell entker - nen und fein hacken.

Schritt 3

In einer Schüssel das gehackte Zitronengras, die Chilischote, die Sojasauce, den Limettensaft, den Honig und die Gewürzmischung verrühren. Die Pouletstreifen beifügen, mischen und 10 Minuten marinieren lassen.

Schritt 4

Den Reis in ein Sieb geben und kurz unter kaltem Wasser spülen. Den Reis und das beiseitege - stellte Zitronengras mit dem Wasser in eine flache Schale geben und salzen. Den Reis im 100 Grad heissen Dampfgarer 25−30 Minuten garen.

Schritt 5

Inzwischen das Grün der Krautstiele vom Stän - gel schneiden und beiseitelegen. Die Stängel rüsten, in Streifen schneiden, in eine Dämpfschale geben und leicht salzen. Nach 10 Minuten Garzeit des Reises die Stiele neben die Schale mit dem Reis geben und alles weitere 10 Minuten dämpfen.

Schritt 6

Das Grün der Krautstiele in Streifen schneiden.

Schritt 7

Nach weiteren 10 Minuten Garzeit das Krautstielgrün und die marinierten Pouletstreifen auf die Krautstielstreifen geben und alles weitere 5−8 Minuten fertig garen.

Schritt 8

Vor dem Servieren das Zitronengras aus dem Reis entfernen. Den Reis in vorgewärmten Schalen anrichten und die Krautstiele mit dem Poulet darauf geben. Sofort servieren.