Asiatisch marinierte Rindshuftspiesse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Asiatisch marinierte Rindshuftspiesse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Stück Holzspiesse oder Metallspiesse
  • 1 Teelöffel Kreuzkümmelsamen
  • 1 Teelöffel Korianderpulver
  • 700 g Rindshuft gut gelagert
  • 1 Esslöffel Honig
  • 3 Esslöffel Sojasauce dunkel
  • 3 Esslöffel Sonnenblumenöl oder Erdnussöl
  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • Salz
  • 1 Stück Zitrone oder Limone
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch die ganze Marinadenmenge zubereiten. 1 Person: Fleischmenge vierteln, Marinade in der 2-Personen-Menge zubereiten.

Nährwert

Pro Portion
  • 309 kKalorien
  • 1292 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2005, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Das Fleisch in gut 2 cm grosse Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.

Schritt 2

Honig, dunkle Sojasauce, Öl, Korianderpulver, Kreuzkümmelsamen und Cayennepfeffer verrühren. Den Knoblauch schälen und dazupressen. Die Marinade über das Fleisch geben und dieses mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren, dabei 1- bis 2-mal wenden.

Schritt 3

Werden Holzspiesse verwendet, diese 1 Stunde in kaltem Wasser einweichen; dadurch können sie über der Grillglut nicht verbrennen.

Schritt 4

Die Fleischwürfel sehr gut abtropfen lassen und die Marinade beiseite stellen. Die Rindshuftstücke auf die Spiesse stecken und leicht salzen.

Schritt 5

Die Spiesse über der Glut je nach Grösse 5-7 Minuten braten, dabei regelmässig wenden und mit der verbliebenen Marinade bestreichen. Werden sie in der Pfanne zubereitet, in 1-2 Esslöffeln Öl auf die gleiche Weise, jedoch nur 4-5 Minuten braten. Mit Limonen- oder Zitronenvierteln servieren.