Auberginen-Röllchen mit Tsatsiki

Involtini sind aus der italienischen Küche nicht wegzudenken. Neben den Involtini aus Fleisch gibt es zahlreiche vegetarische Varianten wie mit Tsatsiki gefüllte Auberginenröllchen.

Auberginen-Röllchen mit Tsatsiki
Fertig in 15 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Auberginen-Röllchen mit Tsatsiki zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 kleine Auberginen
  • 1 Salatgurke gross
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Zweig Minze
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g griechischem Joghurt
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 6-7 | 2021, S. 15

Zubereitung

Schritt 1

Von 2 kleinen Auberginen den Stielansatz entfernen und jede Aubergine der Länge nach in 8 dünne Scheiben schneiden.

Schritt 2

Die Scheiben salzen und 10 Minuten Wasser ziehen lassen. 1 grosse Salatgurke schälen, längs halbieren und die Kerne entfernen. Die Gurke an einer Röstiraffel reiben, auf Küchenpapier geben und gut trockentupfen.

Schritt 3

½ Bund glatte Petersilie und 1 Zweig Minze fein hacken. 1 Knoblauchzehe schälen und ebenfalls hacken. Die Gurke mit den Kräutern, dem Knoblauch und 100 g griechischem Joghurt mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Auberginenscheiben dünn mit Olivenöl bestreichen und portionenweise braten. Die Auberginenscheiben mit Tsatsiki bestreichen, aufrollen und mit Holzstäbchen fixieren.