Auberginensalat mit Ingwer

Der würzige Ingwer gibt diesem asiatischen Sommersalat eine gesunde Schärfe.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Auberginensalat mit Ingwer zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Auberginen mittelgross
  • Salz
  • 40 g Ingwer frisch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Schalotten
  • 2 Chilischoten rot
  • 2 Esslöffel Rohrzucker braun
  • 1/2 dl Sojasauce
  • 1/2 dl Sherryessig
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 6 Esslöffel Sonnenblumenöl ersatzweise Rapsöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 217 kKalorien
  • 907 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2010, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Die Auberginen schälen und der Länge nach zuerst in etwa 1½ cm dicke Scheiben, dann diese in ebenso dicke Streifen schneiden. Auf ein Backblech etwas Salz ausstreuen, die Auberginenstreifen darauflegen und diese auf der Oberseite ebenfalls salzen. Etwa 15 Minuten Wasser ziehen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Ingwer schälen und fein hacken. Knoblauchzehen und Schalotten schälen und ebenfalls fein hacken. Die Chilischoten längs halbieren, entkernen, zuerst in Streifchen, dann in kleine Würfelchen schneiden.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne Ingwer, Knoblauch, Schalotten, Chilischoten, Rohrzucker, Sojasauce, Sherryessig und Sesamöl beifügen, alles aufkochen, dann etwa 2 Minuten leicht einkochen lassen. Vom Feuer nehmen, mit einem Schwingbesen das Sonnenblumen- oder Rapsöl unterrühren, dann auskühlen lassen.

Schritt 4

Die Auberginenstreifen kurz unter kaltem Wasser abspülen und auf Küchenpapier trockentupfen. Auf eine Platte legen, die in einem Dämpfaufsatz oder im Steamer Platz hat. Die Auberginen im Dampf 6–8 Minuten garen, bis sie weich sind. Herausnehmen und das Wasser, welches sich auf der Platte angesammelt hat, sorgfältig abgiessen. Die Auberginen leicht abkühlen lassen.

Schritt 5

Inzwischen die Frühlingszwiebeln rüsten. Das Weisse der Zwiebel halbieren und in feinste Streifchen, das schöne Grün in schmale Ringe schneiden.

Schritt 6

Die Auberginen mit etwas Sauce beträufeln und die Frühlingszwiebeln dekorativ darübergeben. Alles mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und sofort servieren.