Auberginensugo mit Hackbällchen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Auberginensugo mit Hackbällchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Hackbällchen
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Feine Nudeln oder Salzkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 634 kKalorien
  • 2652 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 38g Eiweiss
  • 43g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2010, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

Die Auberginen schälen, dabei den Stielansatz entfernen. Die Auberginen in 1x1 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer eher weiten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. 1/ 3 davon aus der Pfanne nehmen und für die Zubereitung der Hackbällchen beiseitestellen. Die Auberginen beifügen und kurz mitdünsten. Dann den Weisswein dazugiessen und das Gemüse mit Salz sowie Pfeffer würzen. Zugedeckt ganz weich kochen lassen; wenn nötig noch etwas Flüssigkeit beifügen.

Schritt 4

Inzwischen für die Hackbällchen die Oliven fein hacken.

Schritt 5

Die Oliven mit der beiseitegestellten Zwiebel-Knoblauch-Mischung, dem Hackfleisch, dem verquirlten Ei, dem Sbrinz und dem Paprika in eine Schüssel geben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und alles sehr gut mischen. Aus der Hackfleischmasse 32 Bällchen formen.

Schritt 6

Die Kräuter von den Zweigen zupfen und fein hacken.

Schritt 7

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl kräftig erhitzen. Die Hackbällchen darin rundum kurz, aber kräftig anbraten. Dann mit den Kräutern zu den Auberginen geben. Alles zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Das Gericht zuletzt wenn nötig mit Salz und Pfeffer abschmecken.