Bärlauch-Stangen

Auf der Basis von Pizzateig entsteht dank Pinienkernen, Bärlauch und Sbrinz der perfekte Knabbersnack für frühlingshafte Apéros.

Bärlauch-Stangen
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 15 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bärlauch-Stangen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 20 g Pinienkerne
  • 20 g Bärlauch
  • 1/2 dl Olivenöl
  • 20 g geriebener Sbrinz AOP oder Parmesan
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 rechteckig ausgewallter Pizzateig
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 145 kKalorien
  • 606 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 7g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2021, S. 29

Zubereitung

Schritt 1

In einer trockenen Pfanne die Pinienkerne ohne Fett goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.

Schritt 2

Den Bärlauch waschen, auf Küchenpapier trockentupfen und in Streifen schneiden.

Schritt 3

Den Bärlauch mit den Pinienkernen und dem Olivenöl in einen hohen Becher geben. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Käse untermischen und den Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 4

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

Den Teig entrollen und mit der schmalen Seite vor sich auf die Arbeitsfläche legen. Die untere Teighälfte mit dem Pesto dünn bestreichen. Dann den oberen Teil des Teiges nach unten über die mit Pesto bestrichene Hälfte klappen und leicht andrücken. Den Teig in 1½ cm breite Streifen schneiden. Jeden Streifen mehrmals in sich verdrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Schritt 6

Die Bärlauch-Stangen im 200 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille etwa 15 Minuten goldbraun backen. Lauwarm oder ausgekühlt servieren.