Bärlauchpaste

Wir konservieren den Frühling: Mit feiner selbst gemachter Bärlauchpaste.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bärlauchpaste zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 100 g Bärlauch jung
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 dl Oel neutral, z.B. Rapsöl
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 05 | 2009, S. 21

Zubereitung

Schritt 1

Den Bärlauch waschen und gut trocknen lassen.

Schritt 2

Die Bärlauchblätter möglichst fein hacken. Mit dem Salz und dem Öl in eine kleine Schüssel geben und solange rühren, bis sich das Salz vollständig aufgelöst hat.

Schritt 3

Die Bärlauchpaste in kleine, möglichst dunkle Gläser füllen und gut verschliessen. Kühl und dunkel aufbewahrt hält sich die Paste mindestens 6 Monate. Angebrochene Gläser rasch aufbrauchen.