Bärlauchquiche

Bei dieser Quiche steht das Frühlingskräutlein Bärlauch im Mittelpunkt.

Bärlauchquiche
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bärlauchquiche zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren und 2 Küchlein von etwa 10 cm Durchmesser zubereiten. Backzeit: etwa 20 Minuten.

Nährwert

Pro Portion
  • 408 kKalorien
  • 1707 kJoule
  • 18g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 31g Fett
Erschienen in
  • 04 | 2006, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Den Blätterteig rund etwa 4 mm dick auswallen und eine Kuchenform mit hohem Rand oder eine Springform von 22 cm Durchmesser damit auslegen. Den Rand gut festdrücken und den Boden gleichmässig mit einer Gabel einstechen. Die Form kühl stellen.

Schritt 2

Den Bärlauch waschen, auf einem Küchentuch ausbreiten, trockentupfen und die Stiele entfernen. Den Bärlauch zuerst in feine Streifen schneiden, dann grob hacken.

Schritt 3

In einer Schüssel Doppelrahmfrischkäse, sauren Halbrahm, Eigelb, gehackten Bärlauch und etwas Salz gut verrühren.

Schritt 4

Die Eiweiss mit dem Backpulver steif schlagen. Den Eischnee locker unter die Frischkäsemasse ziehen. Wenn nötig nachwürzen und in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 5

Die Bärlauchquiche im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 30 Minuten backen. Heiss servieren.

Artikel zum Rezept