Bananen-Caramel-Glace

Süsses Caramel und exotische Bananen ergeben zusammen einen köstlichen Glace-Genuss - den man druchaus das ganze Jahr gerne geniesst.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

200 g Vanille-Joghurt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bananen-Caramel-Glace zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
ZOKU Quick Eismaschine

Aktuell im KOCHEN-Shop: ZOKU Quick Eismaschine für CHF 64.90 statt 74.90.

Trisa Glacemaschine «La Cremeria»

Aktuell im KOCHEN-Shop: Trisa Glacemaschine «La Cremeria» für CHF 329.00 statt 449.00.

Nährwert

Pro Portion
  • 157 kKalorien
  • 656 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 7g Fett
  • 21g Kohlenhydrate

Zubereitung

Schritt 1

Für die Caramelsauce den Zucker in einer kleinen Pfanne goldbraun schmelzen lassen. Das Wasser dazugiessen, den Caramel jedoch nicht mit einer Kelle rühren, sondern nur in der Pfanne schwenken. Alles nur gerade so lange kochen lassen, bis sich das Caramel aufgelöst hat. Die Pfanne vom Herd ziehen und die Vanillepaste oder das Vanillepulver sowie die Schokolade beifügen. Alles so lange verrühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat. Auskühlen lassen.

Schritt 2

Die Banane schälen und in grobe Stücke schneiden.

Schritt 3

Die Banane mit dem Zitronensaft und der Caramelsauce in einen hohen Becher geben und fein pürieren.

Schritt 4

Den Rahm mit dem Puderzucker und dem Zimt steif schlagen.

Schritt 5

Den Joghurt unter das Bananenpüree rühren, auf keinen Fall mit dem Stabmixer untermischen, weil sich sonst die Masse zu stark verflüssigt. Dann den Rahm unterheben.

Schritt 6

Die Masse in Glaceformen füllen, in die Mitte jeder Form einen Glacestiel stecken und die Glace mindestens 4 Stunden gefrieren lassen.

Nach Belieben kann man zum Servieren einen Nusskrokant zubereiten, in welchen man die kurz angetauten Glacestängel wälzt.