Bayerische Creme mit Erdbeeren und Joghurt

Der Joghurt verleiht dieser alten bayerischen, fruchtig süssen Dessertspezialität eine erfrischende Leichtigkeit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 5–6 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bayerische Creme mit Erdbeeren und Joghurt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 5 | 2012, S. 60

Zubereitung

Schritt 1

300 g Erdbeeren beiseitestellen. Die restlichen Beeren (200 g) in eine Schüssel geben, mit dem Zucker (1) bestreuen und mit einer Gabel zu einem feinen Mus zerdrücken, jedoch nicht pürieren!

Schritt 2

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Eigelb und Zucker (2) etwa 6 Minuten zu einer hellen, dicklichen Creme aufschlagen.

Schritt 4

Die zusammengefallene Gelatine tropfnass in eine kleine Pfanne geben und bei milder Hitze auflösen. Vom Herd ziehen. 3–4 Esslöffel Erdbeermus unterrühren, dann diese Mischung zum restlichen Erdbeermus geben. Zuerst den Joghurt, dann die Eicreme untermischen. Die Erdbeercreme kühl stellen, bis sie dem Rand entlang zu gelieren beginnt.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen. Vorsichtig unter die Erdbeercreme ziehen. Diese in kleine Puddingformen füllen und mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 6

Von den beiseitegestellten Erdbeeren einige schöne Früchte für die Garnitur beiseitestellen. Die restlichen Erdbeeren mit dem Zitronensaft und dem Zucker (3) fein pürieren. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 7

Zum Anrichten die Förmchen kurz in heisses Wasser stellen. Die Puddinge dem Rand entlang mit einem spitzen Messer sorgfältig lösen und auf Teller stürzen. Mit der Erdbeersauce umgiessen und mit den beiseitegelegten Beeren garnieren.

Dieser zarte Pudding, auch Bavaroise oder Bayrisch Creme genannt, gehört zu den ältesten Dessertspezialitäten überhaupt und ist in Bayern allgegenwärtig – vor allem in seiner Urform als zartschmelzender Vanillepudding. In dieser modernen Variante wird die Milch durch Joghurt ersetzt, was der Bayerischen Creme zusammen mit den Erdbeeren eine erfrischende Leichtigkeit verleiht.