Beeren-Eistee

An einem heissen Sommertag kommt ein gekühlter Eistee genau richtig. Selber zubereitet und mit Beeren verfeinert, schmeckt er gleich noch besser.

Fertig in 10 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 1 Liter

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Beeren-Eistee zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 300 g Beeren gemischt
  • 7 dl Wasser
  • 50 g Zucker
  • 3 Beutel Schwarztee
  • 1 dl Orangensaft
  • 1/2 Orangen
  • Eiswürfel zum Servieren
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 07-08 | 2016, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Beeren wie Erdbeeren rüsten und in Stücke schneiden. Beeren wie Heidelbeeren oder Himbeeren ganz belassen.

Schritt 2

In einer Pfanne das Wasser mit den Beeren und dem Zucker aufkochen. Vom Feuer nehmen. Die Teebeutel beifügen und alles 5 Minuten ziehen lassen. Anschliessend den Tee durch ein Sieb passieren und das Zurückgebliebene gut auspressen.

Schritt 3

Den Orangensaft beifügen und den Eistee kalt stellen.

Schritt 4

Zum Servieren die Orange vierteln und in Scheiben schneiden. Mit dem Eis und dem Tee in einen Krug füllen.