Beurek mit Erbsen und Frühlingszwiebeln

Wir haben die Teigtaschen mit einer vegetarischen Füllung zubereitet, aber lassen Sie Ihrer Kreativität ruhig freien Lauf.

Beurek mit Erbsen und Frühlingszwiebeln
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Beurek mit Erbsen und Frühlingszwiebeln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 200 g Erbsen (tiefgefroren)
  • 1 Bund Frühlingszwiebel klein
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 200 g Frischkäse (z.B. Ziegenfrischkäse, Philadelphia, Formaggini usw.)
  • 8 Yufkateigblätter ersatzweise Filo- oder Strudelteigblätter
  • Olivenöl zum Bestreichen der Teigblätter
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 78 kKalorien
  • 326 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 11g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2012, S. 39

Zubereitung

Schritt 1

Reichlich Wasser aufkochen. Die gefrorenen Erbsen darin 3–4 Minuten kochen lassen. Abschütten und gut abtropfen lassen. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Das Grün der Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden, den weissen Zwiebelteil hacken.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Frühlingszwiebeln darin glasig dünsten. Zu den Erbsen geben und abkühlen lassen.

Schritt 4

Den Frischkäse zu den Erbsen geben und alles mischen.

Schritt 5

Jeweils 1 Teigblatt auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Dann das Teigblatt halbieren. Darauf auf der unteren Längsseite gut fingerlang und fingerdick Füllmasse auftragen. Die Seitenränder einschlagen und das Teigblatt zu einer «Zigarre» aufrollen. Die Beurek auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Nochmals mit etwas Olivenöl bepinseln.

Schritt 6

Die Beurek im auf 220 Grad Umluft vorgeheizten Ofen (Unter-/Oberhitze 230 Grad) in der Mitte etwa 12 Minuten goldbraun backen. Lauwarm servieren.

Wie Zigarren sehen die gefüllten Rollen aus Filoteig aus. Je nach Region werden sie Briuat genannt. Manchmal werden sie als dreieckige Täschchen zubereitet und auch ihr Inhalt kann variieren: von Hackfleisch über Gemüse bis zu Käse. Die Beurek können ungebacken tiefgekühlt werden; in diesem Fall jedoch erst vor dem Backen mit Olivenöl bestreichen. Man kann sie direkt noch gefroren backen; dadurch verlängert sich die Backzeit allerdings um 5–8 Minuten.