Birnen-Baumnuss-Gratin

Für dieses Rezept müssen die Birnen richtig reif sein, damit sie beim Überbacken mit der Baumnussmasse nur noch warm werden müssen.

Birnen-Baumnuss-Gratin
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Birnen-Baumnuss-Gratin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 100 g Baumnusskerne
  • 2 Eigelb
  • 1/2 dl Rahm
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • Butter für die Form
  • 2 Birnen gross, schön reif und saftig
  • 2 Eiweiss
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Zucker
  • 4 Kugeln Vanilleglace ersatzweise Birnensorbet
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 451 kKalorien
  • 1886 kJoule
  • 37g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2010, S. 78

Zubereitung

Schritt 1

Die Baumnüsse mit dem Eigelb, dem Rahm, dem Honig und dem Zimt im Cutter oder in einem hohen Becher mit dem Stabmixer zu einer feinen Paste mahlen.

Schritt 2

4 Portionen-Gratinformen (oder eine grosse Form) mit Butter ausstreichen. Den Ofen auf 230 Grad Grillstufe vorheizen.

Schritt 3

Die Birnen schälen, halbieren und entkernen. Die Birnenhälften in feine Scheiben schneiden und als Fächer angeordnet in die Gratinschalen legen.

Schritt 4

Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Dann nach und nach unter ständigem Rühren löffelweise den Zucker beifügen und so lange weiterschlagen, bis ein glänzender, feinporiger, fester Eischnee entstanden ist. Diesen unter die Nussmasse heben und auf den Birnen verteilen.

Schritt 5

Die Birngengratins unter dem 230 Grad heissen Grill in der Mitte 8–10 Minuten überbacken. Noch warm mit je 1 Kugel Vanilleglace oder Birnensorbet servieren.