Birnen im Strudelmantel mit Vanillesauce

Birnen im Strudelmantel mit Vanillesauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Birnen im Strudelmantel mit Vanillesauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 80 g Mandeln gemahlen geschält
  • 40 g Pistazienkerne
  • 1 Esslöffel Zucker
  • 5 Esslöffel Rahm
  • 1 Esslöffel Honig
  • 4 Birnen reif
  • 80 g Butter
  • 1 Päckchen Strudelteig
Vanillesauce
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 634 kKalorien
  • 2652 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 13g Eiweiss
  • 54g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Mandeln, Pistazien und Zucker im Cutter möglichst fein mahlen. Mit dem Rahm und dem Honig zu einer feuchten Masse mischen.

Schritt 2

Die Birnen schälen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die entstandenen Höhlungen mit der Mandelmasse füllen; dabei bleibt etwas Füllung übrig, die später verwendet wird. Die Birnen wieder zusammensetzen.

Schritt 3

In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen.

Schritt 4

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Strudelteigblätter auf der Arbeitsfläche auslegen und mit etwas flüssiger Butter bestreichen. Jedes Teigblatt der Länge nach halbieren und jeweils 2 Hälften kreuzweise übereinanderlegen. Die restliche Mandelfüllung auf die Mitte der Teigkreuze geben und je 1 Birne daraufsetzen. Die Teigenden von allen 4 Seiten bis zur Birne zurücklegen, sodass ein Quadrat entsteht. Nun den Teig von allen Seiten satt um die Birnen wickeln. Die Birnenpäckchen auf ein Backblech geben und mit der restlichen Butter bestreichen.

Schritt 6

Die Birnen im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten goldbraun backen.

Schritt 7

Inzwischen für die Vanillesauce in einer kleinen Pfanne das Maizena mit der Milch verrühren. Zucker und Ei mit dem Schwingbesen gut untermischen. Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und mit den herausgekratzten Samen beifügen. Die Sauce unter ständigem Rühren bis kurz vor den Siedepunkt erhitzen. Sofort durch ein Sieb in eine Schüssel umgiessen. Die Sauce lauwarm oder kalt zu den noch lauwarmen Birnen servieren.