Biskuit-Osterlamm

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6–8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Biskuit-Osterlamm zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Vorbereiten

Das süsse Lamm lässt sich 1–2 Tage vorher backen und eignet sich auch zum Tiefkühlen. Zum Auftauen in den Kühlschank stellen und vor dem Servieren Zimmertemperatur annehmen lassen. Puderzucker in diesem Fall erst vor dem Servieren darüberstreuen.

Nährwert

Pro Portion
  • 262 kKalorien
  • 1096 kJoule
  • 26g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 14g Fett
  • 7 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2011, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die Eigelb mit dem Backmarzipan oder der Mandelmasse zu einer glatten Paste rühren.

Schritt 2

Die Schale der Zitrone fein abreiben. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 3

Die Eigelb-Mandel-Masse mit der Zitronenschale, der Butter und dem Rum während 3 Minuten zu einer luftigen Masse aufschlagen.

Schritt 4

Mehl und Maizena sieben. Die Form (7 dl Inhalt) dünn und vorsichtig ausbuttern und mit wenig Mehl ausstäuben.

Schritt 5

Die Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Dann nach und nach den Zucker beifügen und so lange weiterschlagen, bis ein glänzender, fester Eischnee entstanden ist.

Schritt 6

Den Eischnee und das Mehl abwechslungsweise zügig und kräftig mit dem Spachtel unter die Buttermasse rühren. Die Masse in die vorbereitete Form füllen, dabei die Form mehrmals auf die Arbeitsfläche klopfen, damit die Luftblasen entweichen können.

Schritt 7

Das Biskuit-Lamm im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 40 Minuten backen. Nach dem Backen 10 Minuten in der Form ruhen lassen, danach aus der Form lösen und auskühlen lassen. Vor dem Servieren nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Das gebackene Osterlamm hat vor allem in katholischen Ländern wie Österreich eine lange Tradition. Hierzulande ist es eher weniger verbreitet. Das süsse Lamm lässt sich mit Puderzucker, beliebig bunter Spritzglasur, Streuseln, Nonpareilles usw. dekorieren.