Blätterteigtaschen mit Zwiebel-Käse-Füllung

Der Käse gibt diesen Teigtaschen seinen kulinarischen Charakter, sodass die kleinen Stücke grossen Geschmack verbreiten.

Blätterteigtaschen mit Zwiebel-Käse-Füllung
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blätterteigtaschen mit Zwiebel-Käse-Füllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 265 kKalorien
  • 1108 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 9 | 2014, S. 31

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 2

In einer Bratpfanne das Öl erhitzen. Die Zwiebeln mit dem Zucker beifügen und bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten dünsten, bis sie weich sind. Die Chiliflocken und den Balsamico dazugeben und alles unter gelegentlichem Rühren weitere 5 Minuten dünsten. Die Petersilie untermischen und nur zusammenfallen lassen. Abkühlen lassen.

Schritt 3

Die Dörrtomaten abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Den Käse entrinden und grob reiben. Beides unter die Zwiebeln mischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Schritt 5

Den Teig in 8 Rechtecke von etwa 10 x 12 cm Grösse schneiden. Jeweils 1 Esslöffel Füllung auf eine Hälfte der Teigstücke geben. Die Teigstücke zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Die Teigtaschen auf das Backblech legen. Das Eigelb mit dem Rahm verrühren und die Taschen damit bestreichen.

Schritt 6

Die Teigtaschen im 220 Grad heissen Ofen auf der untersten Rille etwa 15 Minuten backen. Die Teigtaschen frisch aus dem Ofen servieren.

Mit der Wahl des Käses kann man den Geschmack der knusprigen Teigtaschen einfach verändern. Wir haben sie mit einem Gruyère mittlerer Reife gemacht. Mit rezenterem werden sie pikanter, wunderbar mild schmecken die Teigtaschen mit cremigem Tilsiter. Nach einer reichhaltigen Vorspeise oder für eine kleine Mahlzeit reichen die Teigtaschen für 4 Personen, als Hauptgericht für 2–3 Personen.

Artikel zum Rezept