Blauer Kartoffel-Rotkraut-Salat

Fast zu schön, um ihn zu essen: Mit blauen Kartoffeln und Rotkraut ist dieser Salat optisch wie auch geschmacklich eine Wucht.

Blauer Kartoffel-Rotkraut-Salat
Fertig in 35 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blauer Kartoffel-Rotkraut-Salat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 800 g blaue Kartoffeln, z.B. Blaue St. Galler
  • 1/2 dl Rotweinessig
  • 2 Esslöffel Senf
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 dl kaltgepresstes Rapsöl
  • 50 g getrocknete Cranberrys
  • 1 rote Zwiebel
  • 50 g Baumnüsse
  • 500 g Rotkabis/Rotkraut
  • nach Belieben 50 g Kresse oder Randensprossen zum Garnieren
Einkaufsliste senden

Anstelle der getrockneten Cranberrys kann man auch 150g frische Beeren verwenden. Diese mit dem Essig in eine kleine Pfanne geben, zugedeckt aufkochen und auf der ausgeschalteten Herdplatte 10 Minuten ziehen lassen. Dann durch ein Sieb abgiessen, dabei den Essig für die Sauce auffangen und die Beeren erst ganz am Schluss unter den Salat mischen.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.
1 Person: Zutaten vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 420 kKalorien
  • 1757 kJoule
  • 22g Fett
  • 42g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
Erschienen in
  • 11 | 2018, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln in der Schale entweder im Dampf oder in Wasser knapp weich kochen.

Schritt 2

Für die Sauce Essig, Senf, Salz und Pfeffer verrühren, dann das Öl dazuschlagen. Die Cranberrys beifügen und mindestens 10 Minuten darin ziehen lassen.

Schritt 3

Die Zwiebel schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln.

Schritt 4

Die Baumnüsse grob hacken. Dann in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.

Schritt 5

Wenn nötig den groben Strunk des Rotkrauts entfernen. Das Rotkraut mit dem Messer oder einem Gemüsehobel in möglichst feine Streifen schneiden. Das Rotkraut in eine Schüssel geben und leicht salzen. Von Hand kräftig durchkneten, dann 10 Minuten ziehen lassen.

Schritt 6

Die noch heissen Kartoffeln schälen und je nach Grösse in Viertel oder Sechstel schneiden. Mit dem Rotkraut, den Zwiebeln und der Cranberry-Sauce mischen. Wenn nötig nachwürzen. Den Salat auf Tellern anrichten und mit den Nüssen sowie der Kresse oder den Sprossen garnieren.