Blinis mit Rauchlachs

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 8 Personen als Vorspeise - Für 4 Personen als kleines Essen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blinis mit Rauchlachs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Teig:
  • 50 g Buchweizenmehl
  • 100 g Halbweissmehl oder Weissmehl
  • 20 g Hefe (0.5 Würfel)
  • 1 Teelöffel Zucker gestrichen
  • 25 g Butter
  • 1 1/2 dl Wasser
  • 1 dl Milch
  • 1 Esslöffel Crème fraîche
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 2 Stück Eier
  • Butter zum Backen
Zum Servieren:
  • 1/2 dl Rahm
  • 1/2 Bund Dill
  • 1 Becher Halbrahm sauer
  • 1 Esslöffel Senf
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 300 g Rauchlachs in Scheiben geschnitten
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 323 kKalorien
  • 1351 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2007, S. 35

Zubereitung

Schritt 1

In einer Schüssel Buchweizen- und Weissmehl mischen und in der Mitte eine Vertiefung anbringen. Die Hefe mit dem Zucker flüssig rühren und in die Mehlmulde giessen. Mit etwas Mehl decken.

Schritt 2

In einem Pfännchen die Butter schmelzen. Vom Feuer ziehen. Wasser, Milch und Crème fraîche verrühren und mit dem Salz zur Butter geben. Die Eier verquirlen und beifügen. Alles zum Mehl giessen und zu einem Teig rühren. Diesen an einem warmen Ort in der Küche oder im 40 Grad heissen Backofen etwa 40 Minuten aufgehen lassen.

Schritt 3

In einer Bratpfanne etwas Butter erhitzen. Jeweils 3–4 Blinis auf einmal backen: je 1 Esslöffel Teig auf den Pfannenboden geben. Bei milder Hitze zugedeckt den Teig zuerst ein wenig aufsteigen lassen, dann die Blinis beidseitig fertig backen. Warm stellen.

Schritt 4

Den Rahm steif schlagen. Den Dill hacken. Beides sorgfältig mit dem sauren Halbrahm und dem Senf mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Die Lachsscheiben in breite Streifen schneiden. Mit der Sauerrahmsauce mischen.

Schritt 6

Die warmen Blinis auf Tellern anrichten und bergartig mit je etwas Rauchlachsmasse belegen. Sofort servieren.

Blinis werden nicht nur mit Rauchlachs genossen, sondern können auch mit Sauerrahm und Kaviar, in Milch eingelegte Sardellen, Quark, Konfitüre oder Kompott belegt werden.