Blumenkohl-Romanesco-Gratin

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blumenkohl-Romanesco-Gratin zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Salzkartoffeln oder gedämpfte kleine neue Kartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 387 kKalorien
  • 1619 kJoule
  • 13g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2007, S. 93

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Oreganoblättchen ebenfalls hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Pelati, Oregano, Bouillon und Tomatenpüree beifügen und aufkochen. Die Sauce zugedeckt etwa 20 Minuten kochen lassen. Am Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Während die Sauce kocht, Blumenkohl und Romanesco in grösseren Röschen vom Strunk schneiden. In nicht zu viel Salzwasser oder über Dampf nicht zu weich garen. Sorgfältig abschütten und kalt abschrecken.

Schritt 4

Gut die Hälfte der Tomatensauce in eine ausgefettete Gratinform verteilen. Die Blumenkohl- und Romanesco-Röschen hineinsetzen. Die restliche Tomatensauce dazwischen verteilen. Den Rahm mit Salz und Pfeffer würzen und über das Gemüse giessen. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, diese halbieren und über den Gratin geben. Die Pinienkerne zwischen dem Käse verteilen.

Schritt 5

Den Gratin im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 20–25 Minuten golden überbacken. Heiss servieren.

Artikel zum Rezept