Blumenkohlcremesuppe mit Zitronenbröseln

Ein Suppenklassiker neu interpretiert: Mit fruchtig-frischen Zitronenbröseln ein besonderer Genuss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 6–8 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blumenkohlcremesuppe mit Zitronenbröseln zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

SUPPE:
ZITRONENBRÖSEL:
Einkaufsliste senden
WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

Die Zutatenmenge der Gästezahl anpassen.

Nährwert

Pro Portion
  • 254 kKalorien
  • 1062 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 14g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 61

Zubereitung

Schritt 1

Den Blumenkohl in Röschen teilen, den grossen Strunk schälen und klein würfeln. Das Grün der Frühlingszwiebeln beiseitelegen, die weissen Teile fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne die Butter erhitzen. Die Frühlingszwiebel darin glasig dünsten. Das Mehl darüberstäuben und mitdünsten. Die Bouillon, die Milch und den Blumenkohl beifügen. Nach 3–4 Minuten Kochzeit mit einer Schaumkelle ¼ der Röschen herausnehmen. Die Suppe zugedeckt weitere 20 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Den herausgenommenen Blumenkohl in Mini-Röschen teilen. Das Frühlingszwiebelgrün in Röllchen schneiden.

Schritt 4

Den Rahm zur Suppe geben und aufkochen. Dann die Suppe mit dem Stabmixer fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.

Schritt 5

Kurz vor dem Servieren für die Brösel das Gelbe der Zitrone fein abreiben und mit dem Paniermehl mischen. Dieses in einer beschichteten Pfanne in der Butter golden rösten.

Schritt 6

Die beiseitegestellten Blumenkohlröschen in vorgewärmte tiefe Teller oder Tassen verteilen. Die heisse Suppe darüber anrichten, mit Zitronenbröseln bestreuen und mit dem Frühlingszwiebelgrün garnieren.