Blumenkohlsalat mit schwarzen Oliven

Die Chiliflocken und der grobkörnige Senf machen diesen leichten Salat zu einer besonders würzigen Vorspeise mit mediterranem Flair.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Blumenkohlsalat mit schwarzen Oliven zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Vinaigrette
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 201 kKalorien
  • 840 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 4 | 2012, S. 8

Zubereitung

Schritt 1

Den Blumenkohl in kleinste Röschen teilen. In einer Pfanne reichlich Salzwasser aufkochen und die Röschen darin 2 Minuten blanchieren. Mit einer Schaumkelle herausheben, in ein Sieb geben, kurz kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. In eine Schüssel geben.

Schritt 2

Im Blumenkohl-Kochwasser die Eier während 8 Minuten hart kochen. Ebenfalls kalt abschrecken.

Schritt 3

Die Oliven entsteinen und in grobe Streifen schneiden. Zum Blumenkohl geben.

Schritt 4

Die Frühlingszwiebeln rüsten und mitsamt schönem Grün der Länge nach in Streifen, dann diese in kleine Vierecke schneiden. Zum Blumenkohl geben.

Schritt 5

Die Petersilie fein hacken. Die Eier schälen und klein würfeln. Mit der Petersilie mischen. Zugedeckt beiseitestellen.

Schritt 6

Für die Vinaigrette die Knoblauchzehe schälen und in eine kleine Schüssel pressen. Essig, Bouillon, Senf, Chiliflocken oder Cayennepfeffer sowie etwas Salz beifügen und mit einem kleinen Schwingbesen gut verrühren. Dann das Olivenöl langsam im Faden dazuschlagen. Die Sauce wenn nötig nachwürzen. Über den Blumenkohl geben und alles sorgfältig mischen.

Schritt 7

Zum Servieren den Blumenkohlsalat in tiefen Tellern anrichten, mit der Ei-Petersilien-Mischung bestreuen und nach Belieben mit etwas Rucola- oder Löwenzahnsalat garnieren.