Brät-Gemüse-Küchlein

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Kinder

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Brät-Gemüse-Küchlein zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 10 | 2005, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Das Kalbsbrät in eine Schüssel geben. Senf und Crème fraîche mit einer Kelle gut unterrühren.

Schritt 2

Die Tiefkühl-Erbsen in ein Pfännchen geben und mit Wasser bedecken. Aufkochen und 2 Minuten kochen lassen. In ein Sieb abschütten, kurz kalt abspülen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zum Brät geben.

Schritt 3

Die Dose mit den Maiskörnern öffnen, die Körner ebenfalls in das Sieb abschütten, dann auf Küchenpapier geben und trocken-tupfen. Zum Brät geben.

Schritt 4

Die Peperoni halbieren. Stiel, Kerne und weisse Scheidewände herauslösen. Die Peperoni in möglichst kleine Würfelchen schneiden. Zum Brät geben. Den Schnittlauch mit einer Schere dazuschneiden. Alles mit der Kelle sehr gut mischen.

Schritt 5

Einen Becher mit warmem Wasser bereitstellen. Das Paniermehl in einen tiefen Teller geben. Mit einem grossen Löffel, den man immer wieder ins warme Wasser taucht, von der Brät-Gemüse-Masse grosse Klösse abstechen, diese ins Paniermehl geben, gut wälzen und dann zu Küchlein formen.

Schritt 6

In einer grossen beschichteten Bratpfanne die Bratbutter heiss werden lassen. Die Brätküchlein darin auf mittlerem Feuer auf beiden Seiten etwa 8 Minuten goldbraun braten.