Bratwurstkrapfen

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 20 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Bratwurstkrapfen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Stück Kalbsbratwurst (St. Galler)
  • 2 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Mehl gestrichen
  • 2 dl Milch
  • Pfeffer und Salz
  • 1 Prise Paprika und 1 Prise Muskat
  • 125 g Käse Appenzeller
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Päckchen Blätterteig rechteckig, ausgewallt (2 Rollen)
  • 1 Stück Eiweiss
  • 1 Stück Eigelb
  • 1 Esslöffel Rahm
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

10 Stück: Zutaten halbieren. Noch kleinere Mengen eignen sich nicht für die Zubereitung. Die Krapfen können jedoch gut tiefgekühlt werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 178 kKalorien
  • 744 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 6g Eiweiss
  • 12g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2003, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

In einem Pfännchen die Butter schmelzen. Das Mehl beifügen und unter Rühren 1 Minute dünsten. Langsam die Milch dazurühren und zu einer dicken Sauce aufkochen. Vom Feuer nehmen und mit Salz, Pfeffer, Muskat sowie Paprika pikant würzen. Etwas abkühlen lassen.

Schritt 2

Inzwischen den Käse reiben. Die Bratwürste häuten und klein würfeln. Die Petersilie fein hacken. Alle diese Zutaten mit der Sauce mischen.

Schritt 3

Aus dem Teig Rondellen von 10 cm Durchmesser ausstechen. Je 1 Löffel Füllung auf die eine Teighälfte geben. Den Teigrand mit Eiweiss bestreichen und die andere Teighälfte über die Füllung schlagen. Die Ränder mit einer Gabel gut andrücken. Die Krapfen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.

Schritt 4

Eigelb und Rahm verrühren und die Krapfen damit bestreichen.

Schritt 5

Die Krapfen im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 8 Minuten backen. Dann die Hitze auf 150 Grad reduzieren und die Krapfen weitere 10-12 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Heiss oder lauwarm servieren.