Breite Nudeln an Spinat-Gorgongzola-Sauce

Die an den Rändern gekrausten Malfadine eigene sich besonders gut für dieses Blitzegericht, da diese Nudeln besonders viel Sauce aufnehmen.

Breite Nudeln an Spinat-Gorgongzola-Sauce
Fertig in 20 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2−3 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Breite Nudeln an Spinat-Gorgongzola-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 1/2 dl Milch
  • 1 1/2 Teelöffel rosa Pfefferkörner
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • 200 g Mafaldine oder Reginette, siehe Rezepthinweis
  • 200 g Spinatsalat (zart), auch Spinatblätter möglich
  • 100 g Mascarpone-Gorgonzola
  • 1 Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste senden
Rezepthinweis

Für dieses Gericht eignen sich besonders gut die an den Rändern gekrausten Mafaldine, auch Reginette genannt. Diese der Tagliatelle ähnliche Pastasorte wurde zu Ehren der Geburt von Prinzessin Mafalda von Savoyen auf diesen Namen getauft. Die Pasta verliert übrigens ihre originelle Form auch beim Kochen nicht und eignet sich deshalb besonders gut für Gerichte, die viel Sauce aufnehmen sollen.

Nährwert

Pro Portion
  • 618 kKalorien
  • 2585 kJoule
  • 28g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 78g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2020, S. 52

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen Pfanne reichlich Wasser für die Pasta aufkochen.

Schritt 2

Inzwischen die Milch in eine kleine Pfanne geben. Die Pfefferkörner mit der Breitseite eines Messers oder im Mörser nur leicht andrücken. In die Milch geben. Die Knoblauchzehe schälen, in Scheiben schneiden und ebenfalls beifügen. Alles leicht salzen, aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten leise kochen lassen.

Schritt 3

Das siedende Pastakochwasser salzen und die Nudeln hineingeben. Nach Packungsangabe bissfest garen.

Schritt 4

Inzwischen die Spinatblätter gründlich spülen und abtropfen lassen.

Schritt 5

Den Mascarpone-Gorgonzola in kleinen Stücken in die Milch geben und schmelzen lassen. Diese wenn nötig mit Salz nachwürzen.

Schritt 6

Wenn die Nudeln ganz knapp bissfest sind, den Spinat beifügen und nur noch 1 Minute zusammenfallen lassen. Alles in ein Sieb abschütten und gut abtropfen lassen. Dann sofort zur Gorgonzolasauce geben und gut mischen. Die Pasta sofort servieren.