Brombeer-Heidelbeer-Kompott

Dieses Kompott schmeckt pur, mit geschlagenem Rahm oder Doppelrahm, zu Vanillecreme oder –pudding und zu Milchreis immer gleich gut.

Brombeer-Heidelbeer-Kompott
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Brombeer-Heidelbeer-Kompott zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 750 g Brombeeren
  • 250 g Heidelbeeren
  • 4 dl Wasser
  • 200 g Zucker
  • 1 Zitrone
  • 1/2 dl Crème de Cassis (Cassis-Likör)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 257 kKalorien
  • 1075 kJoule
  • 54g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 2g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Die Brombeeren ganz kurz kalt spülen und auf Küchenpapier leicht trockentupfen. Die Heidelbeeren auf Küchenpapier ausbreiten und erlesen.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne Wasser und Zucker aufkochen. Von der Zitronenschale mit dem Sparschäler 2 dünne gelbe Schalenstreifen ablösen und zum Zuckersirup geben. Den Saft einer halben Zitrone auspressen und ebenfalls beifügen.

Schritt 3

Zuerst die Brombeeren in den leicht kochenden Zuckersirup geben und 2 Minuten leise kochen lassen. Anschliessend die Heidelbeeren beifügen und noch knapp 2 Minuten auf kleinem Feuer mitkochen lassen. Dann mit einer Schaumkelle die Beeren sorgfältig aus dem Sirup heben, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben.

Schritt 4

Den verbliebenen Sud auf mittlerem Feuer so lange einkochen lassen, bis er eine sirupartige Konsistenz hat. Jetzt die Crème de Cassis beifügen. Den Sirup noch heiss über die Beeren in der Schüssel giessen. Abkühlen lassen, dann das Kompott bis zum Servieren kühl stellen.

Dieses einfache Kompott schmeckt pur, mit etwas geschlagenem Rahm oder einem Klacks Doppelrahm serviert genauso wie als fruchtige Begleitung zu einem Vanillepudding, einer Vanillecreme oder zu Milchreis. Sind Kinder am Tisch, verwendet man anstelle des Likörs Cassissirup; in diesem Fall jedoch die Zuckermenge auf 125 g reduzieren.