Buchweizensalat mit Orange und mariniertem Frischkäse

Der würzig marinierte Frischkäse macht den Salat angenehm leicht und frisch. Man kann ihn auch durch frischen Ziger ersetzen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Buchweizensalat mit Orange und mariniertem Frischkäse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

FRISCHKÄSE:
SALAT:
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 355 kKalorien
  • 1485 kJoule
  • 7g Eiweiss
  • 20g Fett
  • 34g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2017, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und in feine Streifen schneiden. Die Kresse oder Kräuterblättchen waschen und trockentupfen. Die gelbe Zitronenschale mit dem Sparschäler dünn abschneiden. Den Knoblauch schälen. Alle Zutaten zusammen sehr fein hacken.

Schritt 2

Von der Zitronenhälfte 1 Esslöffel Saft auspressen. In einer kleinen Schüssel mit Salz verrühren. Das Öl unterschlagen. Die Peperoncino-Mischung beifügen. Das Würzöl mit dem Honig und eventuell noch etwas Salz abschmecken.

Schritt 3

Vom Frischkäse mit 2 Teelöffeln Nocken abstechen und nebeneinander auf eine Platte legen. Das Würzöl darüberträufeln und die Käsenocken mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen den Buchweizen in einem Sieb kalt abspülen. In einer Pfanne 8 dl Wasser aufkochen und salzen. Den Buchweizen beifügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten garen, bis die Körner bissfest sind. In ein Sieb abgiessen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. 5 Während der Buchweizen gart, die Schale der Orangen mitsamt weisser Haut grosszügig abschneiden, sodass die Orangenfilets freiliegen. Diese zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei über einer Schüssel arbeiten, um den austretenden Saft aufzufangen.

Schritt 5

In einer kleinen Pfanne die Korianderkörner bei Mittelhitze rösten, bis sie würzig duften. Im Mörser fein zerstossen. Dann in eine Salatschüssel geben. Den aufgefangenen Orangensaft beifügen, mit etwas Salz würzen und das Öl kräftig unterschlagen.

Schritt 6

Den Buchweizen zur Sauce geben und alles gut mischen. Die Orangenfilets und die Käsebällchen auf dem Salat verteilen.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT: 2 Personen: Zutaten für den Salat halbieren, aber die gesamte Menge Frischkäsebällchen zubereiten. Sie lassen sich im Kühlschrank 3 bis 4 Tage aufbewahren und können mit frischem Brot oder auf einem Salat genossen werden.